Badminton LL: Unentschieden gegen Kronshagen

in der Landesliga Nord stand für die SG Lohe-Rickelshof / Heide mit dem Heimspiel gegen den TSV
Kronshagen 2 das letzte Spiel der Saison 2016/2017 auf dem Programm. Mit einem Sieg hätte die gute
Chance bestanden, am Ende der Saison tatsächlich noch auf den Tabellenplatz 4 vorzurücken – crazy
Situation, nachdem es fast in der ganzen Saison Spiel um Spiel gegen den Abstieg ging! Und da der
Klassenerhalt schon durch die guten Ergebnisse der letzten Spiele sicher war, war es insgesamt ein „Nice to
have“ Spiel mit dem gewissen „Kick“.

Kronshagen2

 
Um es vorweg zu nehmen – am Ende hat es wirklich mehr als haarscharf nicht gereicht! Vielleicht wäre das
insgesamt auch des Guten etwas zu viel gewesen.. Aber auch heute konnte die SG Lohe-Rickelshof / Heide
wie schon so manches Mal in letzter Zeit mit dem 4-4 Unentschieden einen Punkt ergattern und damit den
Status als „King of Unentschieden“ untermauern. Ganze 5 Spiele endeten für die Dithmarscher Remis – so
oft wie bei keiner anderen Mannschaft. Zusammen mit den 3 Saisonsiegen lautet sie Saisonbilanz also: 8
Mal nicht verloren, 6 Mal verloren. Nicht sooo schlecht. Und heute gegen Kronshagen wurden  a l l e  4
verlorenen Spiele erst im 3. Satz verloren – und das teilweise extrem knapp. Mit etwas Glück und Geschick
hätte@ EGAL: HÄTTE HÄTTE FAHHRRADKETTE.. Auch so war es ein toller Saisonabschluss.
 
An dieser Stelle auch noch einmal ein herzlicher Dank an unsere treuen Zuschauer und alle Helfer/innen und
Unterstützer. Und nicht zuletzt an die Mannschaft, die sich insbesondere in der Rückrunde (7 von 11
Saisonpunkten und nur gegen Itzehoe und Gettorf verloren!) enorm gesteigert hat. Damit bleibt es zwar bei
Platz 6, aber vielleicht am Ende gegenüber Großsolt und Kronshagen (wenn diese ihre Spiele gegen Itzehoe
und Gettorf verlieren sollten) nur durch das leicht schlechtere Spielverhältnis getrennt:

>>hier gehts zum ausführlichen Spielbericht

Mit sportlichem Gruß 
  
Thies Möhring
TSV Lohe-Rickelshof
– Badminton –

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Badminton LL: Unentschieden gegen Kronshagen

badminton: Zum Saisonabschluss Heimspiel der SG Lohe-Rickelshof/Heide am Sonntag (12.03) um 11Uhr gegen Kronshagen

Liebe Freunde des gepflegten Federballspieles,

noch ein letztes Spiel für die SG Lohe-Rickelshof / Heide in der Landesliga Nord – und dann ist die Punktspielsaison 2016/2017 Geschichte!

Und dieses letzte Spiel gegen den Tabellen-Nachbarn TSV Kronshagen 2 findet heute Sonntag den 12.03.2017 um 11 Uhr in der Halle des WHG Heide statt

Kronshagen

 

Da der Klassenerhalt durch eine tolle Ausbeute von 6 Punkten aus den letzten 5 Spielen sichergestellt wurde, kann die SG Lohe-Rickeshof / Heide

dieses Spiel in aller Gelassenheit angehen. Oder? Na ja.. es gibt da plötzlich noch eine unerwartete Chance in einer irren Konstellation:

Sollten die Dithmarscher das Spiel gegen Kronshagen tatsächlich gewinnen, würden sie an Kronshagen und Großsolt in der Tabelle vorbeiziehen und auf Platz 4 vorrücken! Und sollten dann Kronshagen und Großsolt ihr noch folgendes letztes Saisonspiel verlieren (was angesichts der Gegner nicht ganz unwahrscheinlich ist), bliebe die SG Lohe-Rickelshof / Heide in der Schlußtabelle tatsächlich auf diesem Platz 4 stehen – das wäre allerdings eine irre Konstellation!

Insofern schauen wir einmal, was das Spiel heute bringt – Wir freuen uns also auf zahlreiche Zuschauerunterstützung und bieten natürlich wieder eine kostenlose Cafeteria!

Thies Möhring
TSV Lohe-Rickelshof
– Badminton –

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für badminton: Zum Saisonabschluss Heimspiel der SG Lohe-Rickelshof/Heide am Sonntag (12.03) um 11Uhr gegen Kronshagen

Badminton LL: Gettorfer SC gewinnt 6:2

Trotz der deutlichen Niederlage gegen Gettorf konnte sich die SG Lohe/Heide am drittletzten Punktspieltag den vorzeitigen Klassenerhalt sicheren.

gettorf2

alle Details (wie immer von Thies Möhring) zum spannenden Wochenende gibt es >> hier <<

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Badminton LL: Gettorfer SC gewinnt 6:2

Die 1. inoffizielle Dart-Meisterschaft von Lohe-Rickelshof

Dart ist ein immer populärer werdender Sport, der schon sehr alt ist. Denn 1898 ließen sich Amerikaner die Papierflügel für die Dartpfeile patentieren. Die ersten Wettkämpfe fanden im 20. Jahrhundert in England statt. Seitdem wuchs der Sport immer weiter heran – vom Kneipensport bis zu einer Präzisionssportart, die auf immer größer werdenden Bühnen stattfindet. Vor kurzem fand die 24. Weltmeisterschaft in London statt.

dart1

Nun erlebt der Dartsport auch in Deutschland einen Aufschwung. So erging es auch Matthias Busche und Hannes Themsfeldt. Beide legten sich eine Dartscheibe zu und kamen auf die Idee, die „Erste inoffizielle Dartmeisterschaft von Lohe-Rickelshof“ stattfinden zu lassen. Es war nicht weiter schwer, dreizehn Teilnehmer zu finden, auch wenn diese vielleicht noch nie einen Dartpfeil in der Hand gehabt hatten. Sabine Dreiskämper (1.Vorsitzende des TSV Lohe-Rickelshof) war sofort bereit, die Meisterschaft in der Turnhalle der Loher Grundschule austragen zu lassen

Das Turnier fand am 12. Februar statt. Um 13 Uhr ging es los. Anfangs waren die Spiele noch etwas schwerfällig, weil alle sich erstmal gewöhnen mussten, aber je länger das Turnier dauerte, desto besser wurden die Teilnehmer. Man spielte das ganze Turnier in einem Modus, der erforderte, dass man zwei sogenannte Legs gewinnen musste, um ein Spiel für sich zu entscheiden. Ein Leg gewinnt man, indem man durch die Summe der geworfenen Pfeile von 501 auf 0 kommt. Eine weitere Schwierigkeit ist es, dass man dazu das Leg mit einem Wurf auf ein Doppelfeld (äußerer Ring der Dartscheibe) beenden musste. Viele taten sich dabei schwer, da das Feld nur einen Durchmesser von 8 mm hat. Somit wurde die Regel eingeführt, dass man nach 69 Würfen einen Dartpfeil auf das Bull`s Eye (Mittelpunkt der Dartscheibe) wirft. Der Spieler, der dichter dran war, hatte das Leg gewonnen.

dart2

 

So geschah es auch im Finale der ersten inoffiziellen Dartmeisterschaft von Lohe-Rickelshof. Das Finale wurde in einem Bruderduell ausgetragen. Finn Popp (hinteres Dartboard, ganz rechts) und Maximilian Popp (vorderes Dartboard ganz links) spielten für Amateurverhältnisse eine klasse Gruppenphase und zogen auch in den KO-Duellen souverän bis ins Finale, welches um 19:21 Uhr mit 2:1 für Finn Popp ausging, der damit der erste Dartmeister von Lohe-Rickelshof wurde.

Bericht von Hannes Themsfeldt.

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die 1. inoffizielle Dart-Meisterschaft von Lohe-Rickelshof

Jahreshauptversammlung TSV Lohe-Rickelshof

 

Einladung JHV 2017

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung TSV Lohe-Rickelshof

Badminton Landesliga–2:6 gegen Harrislee

Badminton LL

In der Badminton Landesliga gab es am 10.12.2016 die erwartete Niederlage gegen Harrislee, den Spielbericht gibt es hier

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Badminton Landesliga–2:6 gegen Harrislee

Badminton Landesliga: Glücklicher Punktgewinn für die SG Lohe/Heide

Überraschend 4:4 endete das Punktspiel in der Landesliga Nord gegen den Tabellenzweiten aus Gettorf.

 

den kompletten Spielbericht gibt es –>hier

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Badminton Landesliga: Glücklicher Punktgewinn für die SG Lohe/Heide

badminton–Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide erwartet Gettorfer SC zu

Liebe Badmintonfans,

der Abstiegskampf geht in die nächste Runde:

Am kommenden Sonntag den 27.11.2016 erwartet die SG Lohe-Rickelshof / Heide den aktuellen Tabellendritten aus Gettorf zum Heimspiel in der Landesliga-Nord um 11 Uhr in der Halle des WHG Heide!

Ein kleiner Blick auf die Tabelle verrät die Schwere der Aufgabe:

 

grafik

Wir werden schon ganz ordentlich "on fire" sein müssen, um auch nur den Hauch einer Chance zu haben! Und dazu brauchen wir unbedingt Zuschauerunterstützung…

Wir freuen uns also auf Euren Besuch und entlohnen zumindest mit dem gewohnten Buffet… und vielleicht vielleicht einem klitzeklitzekleinen Pünktchen?

 

Mit sportlichem Gruß 
Thies Möhring
TSV Lohe-Rickelshof
– Badminton –

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für badminton–Landesliga Nord: SG Lohe-Rickelshof / Heide erwartet Gettorfer SC zu

Radtour mit Einkehr – Ausflug der Gymnastikgruppe des TSV Lohe-Rickelshof

18 Sportfrauen der Damengymnastikgruppe des TSV Lohe-Rickelshof starteten bei gutem Sommerwetter zur alljährlichen Fahrradtour. Beendet wurde ihr aktives Halbjahr in gemütlicher Runde und fröhlichem Beisammensein.
Die Tour führte zur Stellerburg. Eine ehemalige frühmittelalterliche Ringwallanlage in Weddingstedt im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein. Im Frühjahr wurde dort fleißig gearbeitet. Eine Gestrüppbeseitigung lässt wieder einen freien Blick zu und Sitzgelegenheiten laden zum Snack und Getränkepausen ein.

 

Fahrradtour Gym 2016

 

Nach geselliger Mittagspause mit selbst mitgebrachten Speisen radelte die Gruppe auf Spurbahnen und asphaltierten Wegen durch die Natur und schönen Dörfern nach Krempel in Ute`s Rad- und Wandercafe. Leckere Torten oder belegte Brote und schmackhafter Kaffee warteten auf die Fahrradgruppe.
Auch mit dem Auto waren fünf Sportfrauen dazugekommen. Die Rücktour führte gestärkt und flott, bergauf – bergab zurück zur Stellerburg. Eine Trinkpause bei sehr sommerlichem Wetter wurde hier erneut eingelegt.

In gemütlicher Runde klönten die Damen, genossen noch einmal einen herrlichen Blick von der Anlage
in die Natur und die Freude auf anstehende Reisen wurde erzählt.
Fröhlich und bei bestem Sommerwetter beendete die Fahrradgruppe ihren Tagesausflug in Lohe-Rickeslshof.
Es war ein schöner Tag und das Wetter spielte mit!

Brigitte Jacobsen
(Übungs- und Spartenleiterin der Damengymnastikgruppe)

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für Radtour mit Einkehr – Ausflug der Gymnastikgruppe des TSV Lohe-Rickelshof

badminton–Landesliga Nord–Lohe-Rickelshof / Heide und Kremperheide trennen sich 4-4 Unentschieden–

Liebe Badmintonfreunde,

der erste direkte Vergleich im Abstiegskampf der Landesliga Nord zwischen der SG Lohe-Rickelshof / Heide und dem TSV Kremperheide endete mit einem 4-4 Unentschieden. Wobei die Protagonisten noch darüber rätseln, wem dieses Ergebnis am Ende mehr hilft – vielleicht dem Dritten im Bunde der Abstiegskandidaten, dem TSV Mildstedt? Eine noch lange Saison wird die Antwort etwas verzögern…

 

Einzelergebnis

Mit sportlichem Gruß 
Thies Möhring
TSV Lohe-Rickelshof
– Badminton –

Posted in Allgemein | Kommentare deaktiviert für badminton–Landesliga Nord–Lohe-Rickelshof / Heide und Kremperheide trennen sich 4-4 Unentschieden–
« Older